«Requiem pour L.» Alain Platel & Fabrizio Cassol @ Theater Basel, Basel [2. September]

«Requiem pour L.» Alain Platel & Fabrizio Cassol


24
02.
September
19:30 - 21:15

 Facebook-Veranstaltungen
Theater Basel
Elisabethenstrasse 16, 4051 Basel, Switzerland
Zwölf Jahre nach dem Erfolg der Compagnie ‹les ballets C de la B› mit «vsprs» kommen Alain Platel und Fabrizio Cassol erstmals wieder nach Basel zurück – mit einer einzigartigen Musikperformance und Neuinterpretation von Mozarts Requiem.
Das Requiem ging als Vermächtnis in die Musikgeschichte ein, dies obwohl es zum Zeitpunkt von Mozarts Tod noch ein Fragment war. Der Komponist Cassol hat gemeinsam mit Musiker_innen aus dem Kongo, Südafrika, Brasilien und Europa die originalen Partien von Mozart freigelegt und ermöglicht uns einen neuen Umgang mit seinem Erbe. Das Ergebnis ist eine atemberaubende neuzeitliche Totenmesse, die in einen interkontinentalen Dialog mit dem europäischen Werk tritt. Originale Melodien wurden neu instrumentiert und mit gänzlich anderer Musik arrangiert, sodass das Original zwischenzeitlich in den Hintergrund tritt, um im Widerhall doch nie ganz zu verschwinden. Wie eine Beobachterin ihres eigenen Abschiedsrituals blickt L. – für sie steht das ‹L› im Titel des Werks – von einer Leinwand auf die Bühne. Wir begleiten sie in ihren letzten Momenten vor dem Tod und sehen in Zeitlupe einen Zyklus aus Schlaf- und Wachzuständen. «Requiem pour L.» ist kein einfaches Theater und es ist sicher auch nicht einfach ‹nur› Theater. Platel und Cassol haben ein zeitgenössisches Bühnenwerk für den Tod geschaffen, kein Tanztheater, aber ein sehr vitales und körperliches Musizieren auf dem sprichwörtlichen Gräberfeld. Ihr Requiem ist eine Übung in der ‹Ars moriendi›, der Kunst des Sterbens, ohne die es keine Kunst des Lebens gibt.
Diskussion
image
Nur registrierte Benutzer können Kommentare hinterlassen.
Registrieren Sie sich schnell oder autorisieren Sie sich.

Die nächsten Veranstaltungen @ Theater Basel:

«Campo Minado / Minefield» Lola Arias
Theater Basel
«Somewhere at the Beginning» Germaine Acogny & Mikaël Serre
Theater Basel
Matinée «König Arthur»
Theater Basel

Das am meisten erwartete Veranstaltungen in Basel :

Grenzenlos Electronic Music Festival 2018
Grenzenlos Open-Air Festival
Basler Drachen- und Spielfest, Park im Grünen bei Basel.
Park im Grünen
Bridge Under 2018
Lörrach
Flogging Molly - Z7 Pratteln
Konzertfabrik Z7 - Pratteln
Eröffnungsfest im neuen Tierheim an der Birs
Tierschutz beider Basel (TbB)
Grenzenlos Festival 2018 ॐ GOA Floor ॐ
Dreiländergarten
2. Burger-Festival Basel
Altes Kraftwerk
ProSpecieRara-Buuremärt
Tierpark Lange Erlen
Tattoo & Art Show Lörrach
Tattoo & Art Show Lörrach
Eskimo Callboy - Z7 Pratteln
Konzertfabrik Z7 - Pratteln
Die populärsten Veranstaltungen in Deinem News Feed!